Tourengruppe
Winter
Tourenstatus
Durchgeführt
Datum
22.1.2022 - 23.1.2022 [Sa.-So.]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
08.01.2022
TourenleiterIn
Lukas Nabold
Zus. TourenleiterInnen
Karin Hubmann
Tourencode
ST/B/L - WS
Beschreibung

Ausbildungstour für Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger in der Region Safiental. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Gipfel und Ziel im weniger schwierigen Bereich.
Wir nehmen uns Zeit, das Lawinenbulletin zu studieren und gemeinsam die Tour zu planen.
Material muss selber organisiert werden.

AUSGEBUCHT

2 Tage auf den ideal geneigten Osthängen des Safientals
Sehr viele Möglichkeiten, Gipfelziele wie
- Zalöner Grat
- Plangghora
- Tällihorn
- Tomülgrat
- Bärenhorn
Allesamt wenig schwierig (1'000 bis 1'200 Hm)

Ausrüstung
LVS/Schaufel/Sonde
Unterkunft
Berggasthaus Turrahus

Neueinsteigertour Safiental

Autor
Lukas Nabold
Erstellt am
24.01.2022 7:43
Letzte Änderung
24.01.2022 7:43
Tourenbericht
Wir trafen uns am Samstag um 09:45 Uhr im Hotel Turrahus im Safiental. Nachdem wir das Material kontrollierten und das LVS kennenlernten, machten wir uns auf den Weg Richtung Tomülpass. Nach etlichen Problemen mit dem Material und der Kondition kamen wir im Laufe des Nachmittags auf dem Tomülpass an. Dort führten wir eine kurze LVS Suchübung durch. Auch dort entpuppten sich diverse Materialprobleme. Da wir zwei Tourenleiter waren, entschieden wir, dass die eine Gruppe die Abfahrt via Aufstiegsroute macht, während die zweite Gruppe Richtung Strätscherhorn aufbricht und dort die etwas steilere Abahrt Richtung Turrahus versucht. Wegen Nebels und der immer diffuseren Lichtverhältnisse, liefen wir nicht ganz auf den Gipfel, sondern fuhren dann der Nordflanke entlang ab. Am zweiten Tag war das Wetter super und wir machten uns auf, das Tällihorn zu besteigen. Wiederum machten wir zwei Gruppen. Eine etwas schnellere und eine etwas gemütlichere. Auf halber Strecke liessen bei einigen die Kräfte etwas nach, sodass nur die schnelle Gruppe den Weiteranstieg Richtung Tällihorn unternahm, während die zweite Gruppe kurz darauf umkehrte und die Abfahrt unter die Latten nahm. Im grossen und Ganzen eine gelungene Tour. Aufgrund der Première dieser Tour konnten diverse Verbesserungspunkte zur Qualitätssteigerung mitgenommen werden. Wir als Tourenleiter haben an diesen zwei Tagen sehr viel an Erfahrung gewonnen, welche wir bei zukünftigen Touren mitnehmen können. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Karin Hubmann. Sie hat mich perfekt unterstützt. Sie war mir eine sehr grosse Hilfe und ich freue mich, sie auch in Zukunft als zweite Tourenleitern an meiner Seite zu wissen. Schon fast ein eingespieltes Team.

Um einen Bericht zu dieser Tour verfassen zu können musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.