Tourengruppe
Winter
Tourenstatus
Anmeldung geschlossen
Datum
21.1.2021 - 24.1.2021 [Do.-So.]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
20.01.2021
TourenleiterIn
Ernst Herrmann
Tourencode
ST
Weitere Angaben
Mit BF
Beschreibung

SkiPlus im Oberengadin. Im Prinzip Ausbildungstage, Variantenfahren und Skitouren.
Gefahren wird in drei Gruppen, je nach Fahrkönnen der Teilnehmenden. Jede Gruppe wird geführt von einem Bergführer oder einem Skilehrer.

Zusatztext

Das SkiPlus ist ausgebucht. Die Teilnehmenden sind über alles Nötige informiert.

2021-01-21 bis 24_SkiPlus Pontresina_Tourenbericht

Autor
Ernst Herrmann
Erstellt am
09.02.2021 10:30
Letzte Änderung
09.02.2021 10:30
Tourenbericht
Durch die Covid19 konforme Unterbringung im Hotel Engadinerhof mit Covid19 getestetem Personal in Pontresina, der Covid19 konformen Aufteilung der Teilnehmenden auf die Covid19 getesteten Führer (Urs Tinner, Carlo Micheli und Claudio Tinner) konnte kaum mehr etwas schief gehen. So war es denn auch, super pulvrige Schneeverhältnisse, keine Unfälle, nur das Wetter war nicht immer sichtig. Die verschiedenen Gruppen hatten jeweils verschiedene Programme. Durch die teilweise schlechte Sicht und die Lawinensituation (erheblich) blieben die Variantenfahrten leider meist auf den Pistenbereich Marguns und Corviglia beschränkt. Die Gruppe Carlo liess es sich nicht nehmen, am Freitag für eine Skitour das Val Poschiavo zu besuchen. Nach schneebedingter etwas längerer Bahnfahrt, starteten wir von Cavaglia aus. Durch tief verschneiten Wald stiegen wir hinauf um nach 300 Hm die erste Abfahrt im baumdurchsetzten Pulver zu geniessen. Der zweite Aufstieg führte uns an die Waldgrenze. Weiter zu gehen war nicht anmächelig, die Sicht versprach im leichten Schneefall nicht besser zu werden. Also Abfahrt nach Poschiavo (wann kann man das schon?). Herrlicher, unverspurter Pulver in verschneiten Wäldern! Poschiavo kam näher, damit wurde auch der Schnee im beginnenden Nieselregen schwer und schwerer…… Lichtblick: Die schon angefahrene RHB stoppte noch einmal und liess uns einsteigen! Der Sonntag versprach endlich mal etwas Sonnenschein. Die Skitour führte uns von Madulain auf den „Wintergipfel“ des Muntischè. Herrlicher Sonnenschein wurde auf dem Gipfel durch bitterkalten Wind abgelöst. Was soll’s! Die Abfahrt durch nicht ganz spurfreien Pulver wurde für die eine Gruppe nach kurzem Gegenaufstieg zur Alp Es-cha Daduor mit einem Take-Away Glühwein und Kaiserschmarrn - mit Handschuhen genossen - gekrönt. Ernst Herrmann, Trösch Teilnehmer: Mit Ski: Führer: Urs Tinner, Carlo Micheli, Claudio Tinner Tourenleiter: Ernst Herrmann, Trösch Elvira Judas, Kurt Fleischmann, HG Neukomm, Chrigi Schläpfer, Doris Lei, Christina Loher-Sigg, Martina Munz, Christel Wijers, Susi Oechslin, Matthias Eichrodt, Jogi Wermelinger, Bruno Loher, Claudia Wäckerlin, Werner Oechslin, Regina Mortier, Ruth Sigrist Ohne Ski: Becky Grant, Markus Vestner

Um einen Bericht zu dieser Tour verfassen zu können musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.